Kostenlose WebTools
E-Client Lösungen
Kontaktieren Sie uns
Sprache
Wo finden Sie uns?
Region wählen
Frankreich
Auvergne-Rhône-Alpes
Bourgogne-Franche-Comté
Bretagne
Grand Est
Hauts-de-France
Île-de-France
Normandie
Nouvelle-Aquitaine
Occitanie
Pays de la Loire
Provence-Alpes-Côte d'Azur
Europa
Albanien (Nicht-EU)
Deutschland
Österreich
Belgien
Bosnien (Nicht-EU)
Bulgarien
Kroatien
Dänemark
Spanien
Estland
Finnland
Griechenland
Ungarn
Irland
Iceland (Non-EU)
Italien
Lettland
Litauen
Liechtenstein
Luxemburg
Nord-Mazedonien (Nicht-EU)
Malta
Norwegen (Nicht-EU)
Niederlande
Polen
Portugal
Tschechische Republik
Rumänien
Groß-Britannien (Nicht-EU)
Slowakei
Slowenien
Schweden
Schweiz (Nicht-EU)
Serbien (Nicht-EU)
Nord- und Westafrika
Algerien
Benin
Burkina Faso
Kap Verde
Elfenbeinküste
Ägypten
Gambia
Ghana
Guinea
Guinea-Bissau
Liberia
Mali
Marokko
Mauretanien
Niger
Nigeria
Senegal
Sierra Leone
Sudan
Togo
Tunesien
Süd-, Ost- und Zentralafrika
South Africa
Angola
Botsuana
Burundi
Kamerun
Kongo-Brazzaville
Kongo-Kinshasa
Äthiopien
Gabun
Äquatorialguinea
Kenya
Reunion
Lesotho
Madagaskar
Malawi
Mauritius
Mayotte
Namibia
Uganda
Zentralafrikanische Republik
Ruanda
Sao Tome und Principe
Seychellen
Swasiland
Tansania
Tschad
Sambia
Simbabwe
Mittel- und Südamerika
Argentinien
Bolivien
Brasilien
Chile
Kolumbien
Costa Rica
Ecuador
Nicaragua
Panama
Peru
Uruguay
Paraguay
Nordamerika und Karibik
Aruba
Bahamas
Barbados
Kanada
Cuba
Dominica
Guadeloupe
Jamaika
Martinique
Mexico
Puerto Rico
Dominikanische Republik
St. Barthélemy
St. Lucia
St. Martin
USA
Trinidad und Tobago
Südostasien und Ozeanien
Australien
Neuseeland
Französisch-Polynesien
Thailand
Kambodscha
Fidji
Indonesien
Laos
Malaysia
Neukaledonien
Philippinen
Singapore
Vietnam
Großraum China, Korea und Japan
China
Südkorea
Hong Kong
Japan
Taiwan
Russland und Zentralasien
Weißrussland
Georgien
Kasachstan
Kirgisistan
Moldawien
Usbekistan
Russland
Tadschikistan
Turkmenistan
Indischer Subkontinent
Indien
Pakistan
Bangladesch
Malediven
Sri Lanka
Türkei und Mittlerer Osten
Saudi-Arabien
Aserbaidschan
Bahrain
Vereinigte Arabische Emirate
Israel
Jordanien
Kuweit
Libanon
Oman
Katar
Türkei
Armenien
Vertragslogistik

Lagerhäuser im Zentrum der Bedürfnisse unserer Kunden … und deren Kunden

Ein flexibles Modell zwischen Eingangsströmen und Downstream-Lösungen für die regionale Logistik

Der stark wachsende Geschäftsbereich Kontraktlogistik der BBL-Gruppe umfasst mehr als 130.000 m2 eigenverwaltete Lagerflächen sowie mehrere Verträge für Lagerverwaltung im Kundenauftrag. Unsere Tochtergesellschaft CHARVIN Logistics entwickelt diese Aktivität mit einem Schwerpunkt von 5 Standorten in der Umgebung von St. Quentin Fallavier im Departement Isère.

Außerdem entwickeln wir Dienstleistungen rund um unsere Cross-Docking-Lager in der Region Paris, Le Havre, Bale-Mulhouse, Lille und Marseille.

Mit Speed WMS

Die Tochtergesellschaften der BBL-Gruppe sind mit dem WMS Speed von BK Systèmes ausgestattet, um alle Warenlagerprozesse zu rationalisieren und mit den Informationssystemen unserer Kunden zu integrieren:

  • Mit Ihrem ERP: Der Speed kann mit den meisten auf dem Markt befindlichen ERP-Systemen verknüpft werden.
  • Mit Ihrem TMS (Teliae…)
  • Mit Ihrem OMS (Order Management System)

Supply Chains werden immer komplexer und unser Dienstleistungsangebot im Bereich Kontraktlogistik ist modular aufgebaut, um eine perfekte Anpassung an die Vorgaben unserer Kunden zu gewährleisten.

Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen unserer Kunden

Ob es sich um die Übernahme bestehender oder die Errichtung neuer Standorte handelt, unsere Expertenteams können Sie bei der Bedarfsermittlung und der Optimierung Ihrer Investitionen unterstützen. Wir können Verträge über die outgesourcte Verwaltung Ihrer Lagerhäuser auf der Grundlage eines präzisen Anforderungsprofils unter Einbeziehung Ihrer Ziele für eine kooperative Supply Chain erstellen.

Alle unsere Arbeitsleistungen für die Kontraktlogistik

Für jede Arbeitseinheit gilt die gleiche Zuverlässigkeitsanforderung

  • Empfang: Entladung (Einhaltung des INRS), Palettisierung der Waren, Kontrollen zur Feststellung von Mängeln und Schäden, Registrierung der Artikel nach den von unseren Kunden festgelegten Regeln (SOP).
  • Verzögerte Differenzierung: On-Demand-Operationen für Packungen, Zusammenstellungen, einfache Montagen, Verpackungen, Etikettierungen. Unser Angebot an Lagerdienstleistungen passt sich an Ihre Post-Manufacturing-Ambitionen an. Wir implementieren auf das Volumen unsere Kunden zugeschnittene Mechanisierungslösungen.
  • Kommissionierung: Dies ist ein sensibler und zeitintensiver Vorgang. Daher ist es wichtig, seine Produktivität und Zuverlässigkeit zu optimieren. Angepasste Mechanisierung, Taktung und automatisierte Auftragsübermittlung, Green Light, Routenführung im Lager, Verpackung, Kontrolle vor dem Versand.
  • Auslieferung: Strikte Verwaltung der Ausgänge gemäß den Regeln des Anforderungsprofils. FIFO: First In First Out (Erster Eingang Erster Ausgang) / LIFO: Last In First Out (Letzter Eingang Erster Ausgang) / FEFO: First Expired First Out (Erster Ablauf Erster Ausgang). Es gibt noch viele weitere Variationen dieser Ausgangsregeln, an die wir uns anpassen.

Ein Service, der für voluminöse und/oder empfindliche Güter entwickelt wurde. Sorgfältige Handhabung und Versicherung für Schadensfälle.

  • Am Gebäude- oder Hauseingang. Das ist unser Standardangebot, basierend auf denselben Routen, die Geschäfte und auch Privatpersonen beliefern.
  • Transport zum Stockwerk und Installation. Auf Anfrage können wir eine Lieferroute in Zweierteams (Fahrer + Installateur) ausarbeiten.

Omnikanal-Kontraktlogistik für die Lieferung sensibler Produkte aus unseren Lagern

Jeden Tag liefern wir an Hunderte von Privatpersonen, Relaisstellen und Geschäften.

Unsere Speziallager sind 24 Stunden am Tag geöffnet, mit Empfang von Montagmorgen 4 Uhr bis Samstagmorgen 5 Uhr.

Täglich über 60 Routen mit Lieferwagen (20M3) und LKWs aus unserem historischen Lager in St. Quentin Fallavier. Starke Entwicklung im Südwesten und aus unserem Standort Tournan en Brie (77), der bereits mehr als 35 tägliche Routen in der Region Ile de France bedient.

Unsere Fahrzeugflotten werden je nach Ware und Lieferort angepasst: Heckklappen, Schiebevorhänge, Schutzvorrichtungen…etc.

Integration der Abwicklung von Warenrücksendungen

Mehrere unserer Kunden setzen echte Kanban-Loop-Strategien für nachhaltige und wiederverwendbare Verpackungen um. Wenn diese Methoden umgesetzt werden, führen sie zu einer effizienteren Lagerhaltung, begrenztem Platzbedarf für die Unterbringung der Produkte und geringeren Stückkosten.

Von der Verpackungsrückgewinnung bis zum Recycling

  • Rücksendungen und Ablehnungen von Waren: Unser Netzwerk ermöglicht die Rückgabe von alten Geräten, die unsere Kunden bereit sind, zurückzunehmen, sowie die Rückgabe und Ablehnung von E-Commerce-Waren.
  • Reparaturen: Abholung defekter Geräte, Zusammenstellung und Transport zu den Kundendienstzentren unserer Kunden. Bereitstellung von temporären Ersatzgeräten.
  • Rückrufe: Im Falle von Defekten oder versteckten Mängeln kann es sein, dass einige unserer Kunden gezwungen sind, eine Rückrufkampagne für bereits verkaufte Geräte durchzuführen. Wir sorgen dann für die notwendigen Transporte.
  • Umverpacken und Umverteilung: Wir verwalten die Verpackungsbestände unserer Kunden, sorgen für deren Rückgewinnung und können so die Waren nach Bedarf umverpacken und neu verteilen.
  • Recycling: Sammeln, Sortieren und Weiterleiten von Waren am Ende ihrer Lebensdauer zum Recycling oder zur Materialverwertung.

Qualitätskontrollen gemäß Ihren Anforderungen

Eine sorgfältige Überprüfung gemäß dem mit unseren Kunden vereinbarten Prozess (SOP)

  • Quantitative Konformität von Wareneingängen.
  • Qualitative Konformität von Wareneingängen. Herstellerangaben, Verpackungen, Farbe des Inhalts, Material, Abmessungen, Liefereinheiten etc.
  • Systematische Inspektionen von Seecontainern, (FBI, MGA, …).
  • Doppelte Überprüfung bei Kommissionierungsvorgängen.
  • Qualitätskontrolle auf Grundlage einer Fehlerbibliothek.
  • Steuerung der Kontrollvorgänge durch benutzerdefinierte KPIs.
  • Organisation von neutralen Räumen für outgesourcte Qualitätskontrollen.

Landtransport
Tournées d'enlèvement
Vos expéditions sont enlevées puis dirigées vers nos sites de groupage...
Cross Docking - Région IDF et Lyon
Les marchandises sont transbordées, triées puis rassemblées par destinations...
Départs en camion complets ...ou presque
En fonction des volumes, des départs quotidiens ou plusieurs fois par semaine
Suivi des expéditions
Nos équipes suivent vos expéditions et gèrent rapidement toute exception...
Livraison à destination
Tournées de livraison en dégroupage depuis sites cross docking à destination...
previous arrow
next arrow
Shadow
Slider

Unabhängig vom Zielland können wir Ihnen den Empfang Ihrer Zustellnachweise zu den im Vertrag festgelegten Bedingungen zusichern.

Unsere regelmäßigen Abfahrten, um über 50 Stückgut-Hubs in Europa zu vernetzen

Gütertransport auf der Straße zum besten Termin/Preis

Stückguttransporte sind ideal, um Ihre Kosten für den Straßentransport von Waren zu senken und gleichzeitig von regelmäßigen Abfahrten zu profitieren. Nach der Abholung werden die Waren in unseren Versandzentren gesammelt und nach Zielgebieten sortiert. Anschließend werden sie auf internationale LKWs verladen und zu einem der 50 Umschlagplätze in der Euromed-Zone gebracht. Bei Ankunft werden Ihre Waren durch ein zweites Umschlagverfahren “cross-docking” Umschlagverfahren an ihren endgültigen Bestimmungsort gebracht.

Entdecken Sie unsere Stückgut-Hubs

Truck departure from France

Im Gegensatz zu Online-Plattformen, die den einmalig billigsten Preis für eine Transaktion anstreben, hat sich die BBL-Gruppe seit Jahren dafür entschieden, eine menschliche Beziehung sowohl zu unseren Kunden als auch zu unseren Fahrern und gecharterten Transportunternehmen aufrechtzuerhalten. Der Wert entsteht durch einen beziehungsorientierten Ansatz, der die Bedürfnisse der Verlader und den Respekt vor der Arbeit der Lkw-Fahrer berücksichtigt. Für einen fairen Preis und einen langfristig gesicherten Qualitätsservice.

Wir können Ihre eigenen Stückgutladungen organisieren, indem wir die Abholung von mehreren Standorten konsolidieren. Für unsere wichtigsten Kunden stellen wir ein Online-Tool zur Optimierung der Auslastung von Fahrzeugen und Containern zur Verfügung.

Siehe Free Webtools unten.

Direkttransport wenn Termine Vorrang haben

Ladungen, Halb-Ladungen oder Komplettladungen

Wenn es um die kürzesten Versandzeiten geht, ist der Direktversand die Lösung. Der gleiche Lkw holt die Ware ab, transportiert sie und liefert sie am Zielort aus. Es gibt keinen Umschlag dabei.

Bei Lots und Halb-Lots optimieren unsere Charterer sowohl die Abholtour bei den verschiedenen Verladern als auch die Auslieferungstour am Zielort.

Bei Komplettladungen werden Ihre Sendungen mit einem auf Ihre Bedürfnisse angepassten Fahrzeug befördert. Unsere Charterer analysieren Ihren Bedarf genau und garantieren Ihnen eine zuverlässige Leistung.

Ein flexibles Netzwerk, das unsere eigene Flotte in Kombination mit über 5000 ausgewählten Service-Partnern in Frankreich und über 45 Ländern betreibt.

Charvin logistics trucks for road freight transportation
Die LKWs unserer Tochtergesellschaft CHARVIN fahren für Botanic seit 2017 mit LNG.

Unsere Vertragsangebote für den Güterkraftverkehr: Ihre Lastwagen, unsere Fahrer

Umweltfreundlicher und in Ihren Farben!

Unsere auf den Straßenverkehr spezialisierten Tochtergesellschaften bieten allen Kunden, die dies wünschen, diese neuartige Form des Vertragsverhältnisses an. Sobald unsere Kunden uns regelmäßige Transportpläne für lokale oder überregionale Warenströme anvertrauen, können wir eine Ihrem Aufgabenprofil entsprechende Lösung entwickeln.

barge transportation

Diese Lösungen sind zwar langsamer und manchmal teurer als ein einfacher Straßentransport, aber das kann sich als Vorteil für diejenigen erweisen, die die Taktung ihrer vorgelagerten Warenströme beherrschen wollen: Sie erhalten so kostenlose “Lagertage” … auf dem Wasser oder mit der Bahn.

Umweltfreundlichere Alternativen: Binnenschifffahrt oder Bahntransport

Langsamer, aber dafür nachhaltiger Versand

Unsere Betreiber und Experten bieten für bestimmte Strecken auch Alternativen zum Straßengüterverkehr an. Ein Transport per Bahn (oder sogar per Binnenschiff) bringt einen deutlichen Vorteil in Bezug auf die Schadstoffemissionen.

Die Bahn- und Binnenschifffahrtsnetze werden ständig weiterentwickelt. Kontaktieren Sie uns, um weitere Informationen über die angebotenen Möglichkeiten zu erhalten.

Lead Logistics Systeme

Vom einfachen Spotgeschäft zum kontinuierlichen Service-Strom

Unsere Logistik-Tracking-Lösung, die sich an Ihre Bedürfnisse anpasst

Unsere Sales-Teams passen die Modalitäten für die Bearbeitung von Angebotsanfragen und die Verwaltung von Transportaufträgen an das für unsere Kunden abgewickelte Volumen an.

Angebote

  • Bearbeitung von Spotanfragen per E-Mail oder interaktivem Online-Formular
  • Gebührenstruktur mit Reifeverpflichtung
  • Automatisierte Module zur Berechnung von Preisangeboten

Auftragsmanagement

  • Bearbeitung von punktuellen Spotaufträgen per E-Mail
  • Empfang von Aufträgen per EDI direkt in unseren TMS
  • Gemeinsame Plattform für die Verwaltung von Aufträgen (Green Light decision).
How does tracking logistics work

Die von automatisierten Track & Trace-Plattformen erzeugten Statusmeldungen können sich als ziemlich nutzlos und sogar frustrierend erweisen. Wenn eine Unregelmäßigkeit auftritt, kommt die Information oft zu spät und lässt keine Korrekturmaßnahmen zu. Aus diesem Grund hat sich die BBL-Gruppe dafür entschieden, das menschliche Mitwirken in der Sendungsverfolgung beizubehalten.

Lösung zur Versandverfolgung auf Abruf.

Zum richtigen Zeitpunkt informiert werden.

Die Anforderungen an die Sendungsverfolgung sind von Verlader zu Verlader sehr unterschiedlich, je nachdem, welche Volumina verarbeitet werden und wie die Lieferkette organisiert ist (TMS Verlader, OMS, ERP…).

Die Tochtergesellschaften der BBL-Gruppe haben sich für eine praktische Lösung zur Sendungsverfolgung in der Logistik entschieden, indem sie die Track & Trace-Module outsourcen, um uns an die tatsächlichen Bedürfnisse anzupassen.

Weezioo

Für den Straßentransport können unsere Kunden das Angebot von Weezioo nutzen, mit dem mehrere unserer TMS Route Niederlassungen ausgestattet sind.

Track & Trace Partner

Es ist auch möglich, die Einholung von Tracking-Informationen innerhalb externer Anwendungen zu arrangieren, die von den TMS unserer Kunden verwendet werden, wie z. B. Shippeo.

Tracking logistics solution scheme

Die richtigen KPIs, um Korrekturmaßnahmen zu ermöglichen

Eine gemeinsame Definition für gemeinsame Verpflichtungen

Es gibt Dutzende von KPIs, die relevant sein können, um eine Lieferkette zu verbessern. Gemeinsam mit unseren Kunden identifizieren wir die richtigen (sie variieren notwendigerweise von Unternehmen zu Unternehmen).

Integration of tracking solutions
software for tracking logistics solution

Schaffung einer ständigen Verbindung mit den Informationssystemen unserer Kunden.

Die Zusammenführung unseres Know-hows.

Die Nachfrage nach Schnittstellen zur Datenintegration zwischen den Informationssystemen unserer Kunden und unseren eigenen Systemen ist stark wachsend. Dies ist jedes Mal eine komplexe Herausforderung, da jede Situation einzigartig ist und der Stand der IT-Entwicklung unserer Kunden sehr unterschiedlich ist.

Synchron oder Asynchron

Asynchrone EDI-Verbindungen stellen heute die Mehrheit der Schnittstellen dar, die für unsere Kunden entwickelt und gepflegt werden. Die Nachfrage nach Echtzeit-Integration über synchrone API-Verbindungen ist noch recht neu, aber es besteht kein Zweifel an ihrer Entwicklung.

ERP, OMS oder TMS Lader

Das Anforderungsprofil für den Datenaustausch zwischen unseren Systemen und denen unserer Kunden hängt stark von der Anwendung ab, mit der wir eine Schnittstelle entwickeln müssen: ein TMS-Lader, ein integriertes ERP-System oder auch ein Order Management System.

Erfahren Sie mehr über die Verwaltung von Kundeninformationssystemen mit Speed VMS

Lean logistics system

Schrittweise Optimierung unserer Lösungen für die logistische Rückverfolgbarkeit, um operative Exzellenz zu erreichen

Unsere Experten betreuen Sie

Die Logistikorganisationen unserer Kunden werden immer komplexer. Sie beziehen eine Vielzahl von Mitarbeitern sowohl seitens der Auftraggeber als auch seitens der Transportorganisatoren mit ein. Ein partnerschaftlicher Ansatz im Projektmodus mit dem Willen zur gegenseitigen Transparenz ist unerlässlich, wenn man ehrgeizige “Lean Logistics”-Ziele erreichen will.

RACI und SOP zu Beginn

Wenn wir eine Zusammenarbeit bei größeren Projekten beginnen, setzen wir systematisch eine RACI-Matrix ein, um die Verantwortlichkeiten und Verpflichtungen zu erteilen. Auf diese Weise erstellen wir eine erste SOP (Standard Operating Procedure), die die Grundlage für die Regeln unserer Zusammenarbeit und der durchgeführten Operationen bildet.

Analyse der KPIs und Korrekturmaßnahmen

Die ständige Suche nach Optimierungsmechanismen wird in Etappenpunkten festgehalten, die je nach den Bedürfnissen unserer Kunden getaktet werden können (monatlich, vierteljährlich, jährlich). Auf beiden Seiten geht es darum, die festgestellten Anomalien oder Fortschritte zu analysieren, die Verantwortlichkeiten zu bewerten und neue Ziele und Korrekturmaßnahmen herauszuarbeiten.

Der Aufbau einer offenen und transparenten Beziehung und eines starken gegenseitigen Vertrauens zwischen den Parteien im Laufe der Zeit ist die Grundlage der leistungsfähigsten Logistiksysteme.

Überseetransport
cross docking for overseas transportation

Die Rückführung von leeren Containern kann vor allem während der Hochsaison Probleme bereiten. Unsere Teams helfen Ihnen dabei, vorausschauend zu handeln.

  • um leere Container zu finden, wenn Sie sie brauchen
  • Vermeidung von Lagerkosten durch Aushandeln von Freitagen und Vermeidung von Verzögerungen bei der Durchführung des Transports (Zollabfertigung, Nachläufe, usw.)

Für die Schifffahrtsindustrie ist Ihr Booking keine Garantie dafür, dass Ihre Ladung tatsächlich auf dem gewünschten Schiff und zum gewünschten Zeitpunkt an Bord geht. Die Handelsströme auf dem Seeweg sind naturgemäß räumlich (Leerrückläufe Europa>Asien) und zeitlich (Peak Season) unausgeglichen. Daraus ergibt sich auf Seiten der Verlader eine große Schwierigkeit, die tatsächliche Abfahrt ihrer Sendungen zu gewährleisten und dabei zu vermeiden, einen zu hohen Preis zu zahlen. Unsere Experten klären Sie auf, um die beste Wahl zu treffen, denn sie wissen, dass es langfristige Partnerschaften sind, die eine echte Optimierung Ihrer Transportkosten ermöglichen.

Die SEEFRACHTBETREIBER von BBL CARGO betreuen Sie bei Übersee-Transporten

Zuverlässig, flexibel und individuell!

Wir bieten zuverlässige und wettbewerbsfähige Seefrachtlösungen von und nach über 150 Ländern an. 

BBL CARGO hat einen speziellen Customer Service für Überseetransporte eingerichtet, der Ihre Seetransporte steuert und es Ihnen ermöglicht, die Auswirkungen schwankender Frachtraten zu minimieren.

Stückgut: unsere Linienverbindungen

BBL CARGO betreibt eigene Stückgutcontainer von nordeuropäischen Häfen aus. Wir bieten unseren Kunden wöchentliche Abfahrten von Transports Overseas unter anderem in die USA und nach Panama an.

Konsolidierungen im Auftrag unserer Kunden

Der Kundenservice von BBL CARGO organisiert LCL > FCL Konsolidierungen im Auftrag unserer Kunden. Wir bündeln für sie die Ware in Sammelplattformen am Ursprung und übernehmen die Verschiffung gemäß den festgelegten SOPs (Standard Operating Process). Auf Wunsch kann ein gemeinsames “Green Light”-System eingeführt werden.

Entdecken Sie unsere Lösungen für den Seefrachtverkehr

Plane loading for airfreight transportation

Aus Sicherheitsgründen und um die Verladung zu beschleunigen, wird Luftfracht in Ladeeinheiten berechnet und transportiert. Dabei kann es sich um Flugzeugpaletten (Frachtflüge) oder um von der IATA standardisierte ULDs (Unit Load Devices) für die im Frachtraum von Passagierflugzeugen beförderte Fracht handeln.

Die wichtigsten Ladeeinheiten im Luftverkehr finden Sie unter Kostenlose Webtools.

Bei Luftfracht wird das Volumengewicht einer Ladeeinheit berechnet. Dieses Volumengewicht wird auf der Grundlage eines Standards von 1 Tonne = 6 m3 berechnet. Das bedeutet, dass das Volumengewicht dem größeren Wert zwischen dem Bruttogewicht der zu transportierenden Ware und ihrem Volumen in m3 geteilt durch 6 entspricht.

Zunächst müssen Sie das Volumen Ihrer Ware in m3 durch 6 teilen.

  • Wenn das Ergebnis größer ist als das Bruttogewicht der Ware (in Tonnen), dann ist das Volumengewicht das Ergebnis dieser Berechnung.
  • Wenn das Ergebnis kleiner ist als das Bruttogewicht der Ware, dann ist das Volumengewicht Ihr Bruttogewicht.

Der Vorteil von Stückgutflügen, die BBL Galax in Ihrem Auftrag durchführt, ist dass sie schwere und leichte Fracht kombinieren.

Die LUFTFRACHT-Betreiber von BBL Galax bieten Ihnen einen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Übersee-Transportservice an

Steuern Sie Ihren Versand!

Die Wahl der Luftfracht erfolgt immer in Bezug auf die Dringlichkeit. Je nach ihrem Grad und den Bedürfnissen unserer Kunden bieten wir drei Lösungen an, die von der Warenlieferung in höchster Eile bis zur Wahl kostengünstiger indirekter Verbindungen reichen.

  • FAST-TRACK: Verfolgung in Echtzeit bis zum Endziel mit einer verbindlichen Frist.
  • OPTIMUM: Suche nach dem besten Kompromiss zwischen Zeit und Preis.
  • ECO: Für kostenbewusste Kunden.

Um den Herausforderungen gerecht zu werden und die Partnerschaft mit unseren Kunden zu stärken, hat BBL CARGO einen hochqualifizierten, engagierten Kundenservice eingerichtet, der Ihre Lufttransporte steuert und es Ihnen ermöglicht, die Auswirkungen von Schwankungen der Frachtraten zu minimieren.

Informieren Sie sich über unsere Lösungen für den Lufttransport

overseas transportation rail
container for rail overseas transportation

Die wesentlichen Vorteile von Bahntransport liegen in der Zeitersparnis im Vergleich zu Seefracht. Sie müssen jedoch die Zeit berücksichtigen, die Sie für den Transport Ihrer Waren zum Verladebahnhof und anschließend für den Straßentransport zum Endziel benötigen.

Die neue Seidenstraße verläuft über die Schiene

Drehkreuze in China und Europa

Von Yiwu nach Madrid, von Chongching nach Duisburg oder von Peking nach Hamburg – wir bieten unseren Kunden diese neuen Transportwege auf der Schiene an, um Kosteneinsparungen, geringe Umweltbelastung und kurze Transitzeiten (20 bis 12 Tage) miteinander zu kombinieren.

Auch wenn diese Seidenstraße des 21. Jahrhunderts in ihrer Kapazität begrenzt bleibt (weniger als 1% des asiatischen Luftfrachtvolumens), werden wir Ihnen diese attraktiven Alternativen immer dann anbieten, wenn sie Ihren Anforderungen entsprechen.

world map of overseas transportation

Es werden keine Seecontainer in Flugzeuge verladen. In den Zügen der Seidenstraße werden nur 40-Fuß-Container verwendet. Daher müssen Sie Ihre Waren optimal verpacken, damit sie leicht gelöscht und umgeschlagen werden können.

Langstreckenkombinationen im Überseetransport

Sea <>Air <> Rail: Die Suche nach dem Kompromiss zwischen Transitzeit und Kosten.

Bei Überseetransporten über lange Strecken stehen unsere Kunden manchmal vor dem schwierigen Dilemma zwischen einer sehr teuren Luftfracht und Seefracht, deren Transitzeit oft mehr als 35 Tage beträgt.    Die von unseren BBL Galax-Experten entwickelten multimodalen Kombinationen bieten einen sinnvollen Kompromiss zwischen Kosten und Laufzeit.

Koordinierte “Schedules”, optimierte Umladungen und Zollverfahren reduzieren die Transitzeit und die Risiken für Ihre Sendungen.

Zoll & Konformität

Mehr als 70 Zolldeklaranten in unseren Filialen in Frankreich und den Nachbarländern.

Geteiltes Know-How und fehlerfreie Ausführung

Die Zolldeklaranten-Teams der BBL-Gruppe sind alle von Haus aus mit dem Zollsoftwarepaket CONEX ausgestattet und nutzen das Onlineverfahren DELTA G für die frühzeitige Erfassung der Zollanmeldungen. Jeder unserer Standorte ist als ZWB (zugelassener Wirtschaftsbeteiligter) zertifiziert.

AEO customs certification logo
customs CTPAT logo

Grundsätzlich versuchen wir, klar zwischen Ausführungsaufgaben (Registerkarte BETREUUNG), für die sehr schnell Automatismen eingerichtet werden, und den mit unserem Fachwissen verbundenen Dienstleistungen zu unterscheiden, die es unseren Kunden ermöglichen, die Zollabfertigung zu SICHERN oder zu FLIESSEN.

Schließlich fördert unser Ansatz den Austausch von Fachwissen mit unseren Kunden. Wir begleiten sie bei der Entwicklung ihrer eigenen internen Kompetenzen und bei allen strukturierenden Projekten, die es ihnen ermöglichen, ihre Kontrolle über die Zollabläufe zu verbessern (ZWB-Zulassung, Compliance usw.).

customs declaration

Eine einzige DCN deckt alle Zollabfertigungsvorgänge ab, die von der BBL-Gruppe und ihren Tochtergesellschaften durchgeführt werden. Diese Einrichtung ermöglicht es, die Erklärungen bei der Zollstelle in Lille zu zentralisieren, und zwar unabhängig davon, wo die Waren unserer Kunden in Frankreich physisch eintreffen. Unsere DCN deckt in der Tat 27 Einfuhrorte im gesamten Staatsgebiet (Haupthäfen und Flughäfen) ab, in dem wir tätig sind.

Jeder Warenaustausch, der über unsere Landesgrenzen hinaus exportiert oder importiert wird, unterliegt der einen oder anderen Verpflichtung zur Abgabe einer Zollerklärung.

DEB: In der monatlich übermittelten Warenhandelsmeldung wird Ihr gesamter innergemeinschaftlicher Warenhandel erfasst. Die Anzahl der auszufüllenden Informationen ist begrenzt und die Meldelast wird je nach dem Umfang der Aktivitäten Ihres Unternehmens angepasst.

Wenn die Waren die EU endgültig verlassen, muss eine Ausfuhranmeldung mit einem Einheitspapier der Versandanmeldung (DAU) erstellt werden.

Anmerkung: Seit dem 1. Januar 2021 ist es nicht mehr möglich, die Zollformalitäten per Post und in Papierform zu erledigen, sondern sie müssen online über die Zollplattform DELTA erledigt werden.

stamp for customs clearance

Eine VZTA (verbindliche Zolltarifauskunft) zu beantragen bedeutet, die zolltarifliche Einreihung (Art) einer Ware direkt von der Zollverwaltung eines der 27 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union vornehmen zu lassen. Die VZTA ist für die Zollbehörden aller Mitgliedstaaten bis zu drei Jahre lang bindend.

Dies ist der beste Weg, um sich vor Streitigkeiten mit der Zollverwaltung bei einer Zollabfertigung zu schützen, die ansonsten jederzeit die angewandten Klassifizierungen anfechten kann.

Die Definition des Präferenzursprungs einer Ware kann aufgrund der komplexen Bestimmungen, die den Rahmen für Freihandelsabkommen bilden, jederzeit von der Zollverwaltung angefochten werden.

Jedes dieser Abkommen beruht auf gemeinsamen Grundsätzen (Begriff der vollständig gewonnenen oder hergestellten Erzeugnisse, ausreichende Be- oder Verarbeitungen, Toleranzen für die Verwendung von Vormaterialien ohne Ursprungseigenschaft usw.), aber es gibt eine Vielzahl von zweifelhaften Situationen, in denen nationale gesetzliche Bestimmungen gelten.

Wie bei der VZTA mit der zolltariflichen Einreihung kann man daher von der Zollbehörde verlangen, dass sie sich auf der Grundlage der vorgelegten Beweismittel auf den Ursprung einer Ware festlegt.

Im vUA werden für eine bestimmte Ware der Ursprung, die anwendbaren handelspolitischen Maßnahmen, der gemeinsame Außenzolltarif und möglicherweise das Vorhandensein von ermäßigten Zöllen oder Nullzöllen angegeben.

Die von unseren Experten ermittelten und gesicherten tariflichen Eckpfeiler Ihrer Zollabfertigungserklärungen

Art, Wert und Ursprung der Waren

Die Festlegung von Zöllen und Steuern im internationalen Handel beruht auf diesen drei Säulen: Art, Ursprung und Wert der Ware.

Alle Ihre Zollanmeldungen basieren auf diesen drei Elementen, und ihre Aufrichtigkeit liegt letztlich ganz in der Verantwortung des Anmelders. Es ist daher von entscheidender Bedeutung, dass Sie jeden dieser Punkte rigoros verwalten


EINREIHUNG


Die WCO, die Weltzollorganisation, bietet einen standardisierten Rahmen, um jede gehandelte Ware zu klassifizieren…

Weiterlesen

Diese Klassifikation wird in 212 Ländern angewandt und umfasst 15500 HS-Codes (10-stellig), die zur Klassifizierung aller exportierten oder importierten Waren dienen.

Die zolltarifliche Einreihung Ihrer Waren vorauszusehen, ist eine unerlässliche und besonders anspruchsvolle Aufgabe. Eine falsche Interpretation kann sich nämlich erheblich auf die Zollsätze und die handelspolitischen Maßnahmen (wie Zollaussetzungen, Antidumpingzölle, Kontingente) auswirken. Ein leistungsfähiger Teledienst ermöglicht es, diese Zollenzyklopädie anzusehen und zu erforschen.

Reduzieren

Unsere Teams von Steuerdeklaranten haben darüber hinaus viel Fachwissen angesammelt und können Sie bei dieser Übung als Berater begleiten. Kontaktieren Sie uns.


URSPRUNG


Der Ursprung einer Ware muss von ihrer Herkunft unterschieden werden, einem geografischen Begriff, der sich einfach auf den Ausgangspunkt ihres physischen Flusses bezieht…

Weiterlesen

Die genaue Bestimmung des Ursprungs ist ebenso wichtig wie die Zolltarifart, um die Anwendung des Gemeinsamen Außenzolltarifs (GAZ) und handelspolitischer Maßnahmen (Kontingente, Antidumpingzölle, Verbote usw.) zu bestimmen.

Waren nicht-präferentiellen Ursprungs fallen unter das allgemeine Recht, das auf Einfuhren aus Ländern außerhalb der Europäischen Union anwendbar ist.

Die EU hat jedoch eine Vielzahl von Freihandels- und wirtschaftlichen Partnerschaftsabkommen mit einzelnen Ländern oder Ländergruppen (z. B. MERCOSUR) unterzeichnet. Diese Abkommen sind mit zahlreichen Zollsenkungen oder -befreiungen verbunden.

Daher ist es von entscheidender Bedeutung, die geltenden Regeln genau zu kennen, um sich eines Ursprungs zu versichern und ausreichende Nachweise zu erbringen, um einen Präferenzursprung durchzusetzen

Reduzieren

Unsere Experten begleiten Sie bei Ihrem Vorgehen in Bezug auf den Ursprung Ihrer Waren. Kontaktieren Sie uns.


WERT


Der Zollwert ist die dritte Säule, die die Berechnung der Einfuhrabgaben ermöglicht. Seine Bestimmung, die unter der Bezeichnung “Zollwert” wieder aufgegriffen wird, ermöglicht es, den wirtschaftlichen Wert der gehandelten Waren gemäß den genauen und innerhalb der Europäischen Union harmonisierten Regeln zu ermitteln… 

Weiterlesen

Der Zollwert dient zur Ermittlung der Bemessungsgrundlage für Zollabgaben, aber auch für die Mehrwertsteuer und die meisten anderen Abgaben und Steuern, die aufgrund von Ein- oder Ausfuhren (Verbrauchsteuern) zu entrichten sind.

Grundsätzlich ist der Zollwert gleich dem Wert des Produkts + Transportkosten + Versicherung.

Die gewählten Incoterms beeinflussen die Transport- und Versicherungskosten, die zwischen Verkäufer und Käufer aufgeteilt werden.

Schließlich ist der Transaktionswert, wie er eindeutig auf einer Rechnung steht, eine manchmal umstrittene Berechnungsgrundlage, da der Preis durch bestimmte Umstände verfälscht worden sein kann. In einem solchen Fall sieht die Welthandelsorganisation fünf weitere Methoden der Zollwertermittlung vor, um den angenommenen Wert festzulegen

Reduzieren
Folders for customs declaration

Sobald das Auftragsvolumen es rechtfertigt, empfehlen die Teams der Zolldeklaranten der BBL-Gruppe unseren Kunden, computergestützte Gateways einzurichten, um sowohl Doppelerfassungen als auch Fehler bei der manuellen Eingabe zu vermeiden.

Unsere Einrichtungen reichen von einfachen Online-Formularen, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind, bis hin zur Einführung regelmäßiger EDI-Feeds zwischen Ihren und unseren Systemen.

Von der Anmeldung bis zur Archivierung führen wir die Zollabfertigung in Ihrem Auftrag durch

Weniger Tippen, mehr Wissen.

Auf der Grundlage eines klaren Auftrags zur Vertretung im Zollwesen erstellen unsere Teams die Erklärungen in Ihrem Namen und pflegen alle laufenden Beziehungen mit der Zollverwaltung (Dokumentation, eventuelle Vorführung der Ware, Archivierung, Kontrollen usw.).

Lagerung und Transit unter Zollverschluss, Veredelungsverfahren

Customs declaration assistant

Im Rahmen besonderer Verfahren können Nicht-Unionswaren unter Aussetzung von Zöllen, Mehrwertsteuer und handelspolitischen Maßnahmen in die Europäische Union (EU) eingeführt werden, um sie dort zu lagern, zu verwenden oder zu verarbeiten, bevor sie wieder aus der EU ausgeführt oder auf den europäischen Markt gebracht werden. Außerhalb des Versandverfahrens gibt es fünf besondere Verfahren: vorübergehende Verwendung, besondere Verwendung, Zolllager, aktive Veredelung und passive Veredelung.

Die Anwendung dieser Verfahren ist oft komplex und erfordert ein hohes Maß an Fachwissen. Unsere ZOLL-Spezialisten können Sie dabei unterstützen, diese Mechanismen in Ihrem Unternehmen zu definieren und ihre Umsetzung im Alltag sicherzustellen.

Das Carnet ATA (Admission Temporaire/Temporary Admission) ersetzt die verschiedenen Zolldokumente, die normalerweise für eine vorübergehende Einfuhr, eine vorübergehende Ausfuhr oder einen Transitvorgang erforderlich sind, und ermöglicht es so den Außenhandelsunternehmen, ihre Geschäfte unter Aussetzung von Zöllen und Steuern abzuwickeln.

Dieses Verfahren wird in vielen Fällen angewandt, in denen die Erstaufnahme eine Rückkehr zu einem bestimmten Termin beinhaltet:

  • Messen und Ausstellungen : Fahrzeuge, Material, Muster und Verpackungen.
  • ausgeliehene Kunstwerke (temporäre Ausstellungen).
  • Persönliche Gegenstände (Sportler, Musiker) auf Tournee/Reise.
  • Tiere

Das Carnet ATA kann im Handel mit Staaten, die dem Brüsseler ATA-Übereinkommen (1961) und/oder dem Istanbuler Übereinkommen (1990) beigetreten sind, verwendet werden, um die vorübergehende Einfuhr von Waren abzudecken.

Zeitliche und räumliche Kontrolle über Ihre Zollabfertigungen

Um mit der raschen Entwicklung des internationalen Handels Schritt zu halten, haben sich die Zollverwaltungen erheblich modernisiert.

Mit der Unterstützung unserer Experten können unsere Kunden den Ort festlegen, an dem ihre Waren in den freien Verkehr überführt werden sollen (Zollabfertigung aus einem Zolllager), die Frist für diese Abfertigungsvorgänge und alle Mechanismen, die es ermöglichen, von der Aussetzung von Zöllen und Steuern zu profitieren.

Umsetzung von Verbesserungsverfahren

photo of customs declaration transit

Texte à compléter

Texte à compléter

Betreuung unserer Kunden, damit sie angesichts der zollrechtlichen Herausforderungen und der Einhaltung der Vorschriften selbständiger handeln können.

Regulatorische Kompetenz und betriebliche Effizienz

  • Begleitung zur Zertifizierung als Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter (ZWB) von A bis Z.
  • Leistungs- und Sicherheitsdiagnose Ihrer Zollorganisation.
  • Projektbegleitung und Unterstützung: Sonderregelungen, Zolllager, DCN Importeur, Status eines zugelassenen Exporteurs…
  • Audit der Regelkonformität (technische Konformitäten, Korruptionsprävention, Verordnung über chemische Substanzen und gefährliche Produkte (REACH))